Die Parallelen zur Kunstrichtung der Minimal Art mit ihren Vertretern Sol Le Witt, Donald Judd oder Carl Andre, aber auch zu M. C. Escher sind überdeutlich.
Reihung, graduelle Veränderung, Entsubjektivierung wurden zu kunstübergreifenden ästhetischen Werten.

Aber auch die Musik selbst lieferte Vorbilder: Erik Satis reduktionistische Werke wie 'Vexations' und Maurice Ravels
berühmter 'Bolero' nahmen minimalistische Techniken vorweg.